Sitemap

Die Chancen, dass du sie zurückbekommst, sind sehr hoch, wenn du dich darauf konzentrierst, sie wieder anzuziehen und sie zurück in eine Beziehung zu führen.

Wenn Sie jedoch einen oder mehrere der folgenden Fehler machen, sind die Chancen, dass Sie sie jetzt nach der Trennung zurückbekommen, gering bis null.

Vermeiden Sie also die folgenden Fehler und tun Sie einfach das, was wirklich funktioniert.

1.Die subtilen Dinge an deiner Herangehensweise an die Beziehung nicht klar zu machen, die sie abgeschreckt haben

Wenn du deine Freundin dazu bringen willst, dich zurück zu wollen, musst du zuerst in der Lage sein, sie auf die Weise wieder anzuziehen, die ihr wirklich wichtig ist.

Das heißt, Sie können ihr nicht die gleiche Art von Beziehung anbieten, die Sie ihr die ganze Zeit gegeben haben, und erwarten, dass sie Dinge denkt wie: „Das ist großartig! Natürlich will ich wieder bei ihm sein.“

Beginnen Sie also damit, die subtilen Dinge an Ihrer Herangehensweise an die Beziehung aufzudecken, die sie möglicherweise abgeschreckt haben.

Ein paar Beispiele könnten sein…

  • In ihrer Nähe oder in sozialen Situationen unsicher sein.
  • Ihre Unfähigkeit, Entscheidungen in der Beziehung zu treffen, und Sie brauchen immer, dass sie Ihnen Anleitung oder Zustimmung gibt, bevor Sie eine Wahl treffen.
  • Ihr Mangel an Präsenz als Mann (z. B. neigen Sie dazu, in sozialen Situationen oder in der Nähe ihrer Familie und Freunde schüchtern und verschlossen zu werden).
  • Wie du zu bedürftig und anhänglich bist und deine ganze Freizeit mit ihr verbringen willst und sie sich dadurch in der Beziehung erstickt fühlt.
  • Wie du sie wie einen Kumpel oder eine neutrale Freundin behandelst, anstatt wie eine begehrenswerte Frau, damit sie das Gefühl hat, dass es zwischen euch keinen Funken mehr gibt.Infolgedessen fühlt sie sich sexuell mehr zu anderen Männern hingezogen.

Dies sind nur einige Beispiele, die möglicherweise nicht auf Ihre Situation mit Ihrer Freundin zutreffen.

Aus diesem Grund müssen Sie die für Sie zutreffenden Probleme finden und dann von nun an Ihre Herangehensweise an die Anziehung ändern.

Wenn Ihre Ex Ihr neues, attraktives Verhalten erlebt, wird sie natürlich anfangen, mehr Respekt und Anziehungskraft für Sie als Mann zu empfinden.

Sie wird dann ihre Abwehr fallen lassen und sich wieder der Idee öffnen, wieder in einer Beziehung mit dir zu sein.

Wenn Sie jedoch versuchen, sie zurückzubekommen, während Sie sie mit Ihrer Einstellung, Ihren Handlungen und Ihrem Verhalten immer noch subtil abschrecken, wird sie Sie einfach weiter wegstoßen und Dinge sagen wie: „Nein. Das interessiert mich nicht."

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist …

2.Sich ihr wieder zu nähern und den gleichen alten Ansatz zur Anziehung zu verwenden, von dem sie gelangweilt war

Wenn Sie bei Ihrer Ex immer wieder den gleichen Ansatz verfolgen (z. B. wirklich nett und süß zu ihr sein, zu ernst mit ihr umgehen und sie mit schlechtem Benehmen davonkommen lassen, damit sie das Sagen hat) , wird sie höchstwahrscheinlich verschlossen und desinteressiert bleiben.

Hier ist das Ding…

Um Ihre Ex dazu zu bringen, Sie zurück zu wollen, müssen Sie anfangen, Gefühle sexueller und romantischer Anziehung in ihr zu erzeugen.

Es wird nicht funktionieren, wenn du mit ihr zusammen sein möchtest, sie aber keinen Respekt, keine Anziehung oder romantische (eher als freundliche) Liebe für dich empfindet.

Konzentrieren Sie sich also darauf, diese Gefühle in ihr aufzubauen und sie zurückzubekommen.

So funktioniert das.

3.Ich versuche, sie dazu zu bringen, eine weitere Chance zu wollen, indem ich Dinge mit ihr per SMS bespreche

Einer der größten Fehler, den Männer machen, wenn sie versuchen, einen Ex nach einer Trennung zurückzubekommen, ist der Versuch, es per SMS zu tun.

Die meisten Typen gehen davon aus, dass, weil die meisten Interaktionen, die er in der Vergangenheit mit ihr hatte, über Textnachrichten erfolgten, es nur normal ist, zu versuchen, sie auch auf diese Weise zurückzubekommen.

Doch obwohl eine Frau es lieben könnte, einem Mann zu schreiben, zu dem sie sich hingezogen fühlt und in den sie verliebt ist, macht sie das normalerweise nicht gerne mit einem Ex.

Wieso den?

Zunächst nimmt sie seinen Versuch, sie per SMS zurückzubekommen, als Zeichen dafür, dass er nicht das Selbstvertrauen hat, sie anzurufen und die Arbeit zu erledigen.

Stattdessen versteckt er sich hinter Textnachrichten, was sie nur noch mehr ärgert und abtörnt.

Außerdem hat sie das Gefühl, dass sie nicht wichtig genug für ihn ist, um sich überhaupt die Mühe zu machen, zum Telefon zu greifen und persönlich mit ihr zu sprechen, wenn er versucht, sie zurückzubekommen.

Dadurch fühlt sie sich beleidigt oder genervt und verschließt sich dann noch mehr.

Schließlich, weil sie den Kontakt zu ihren Gefühlen von Respekt, Anziehung und Liebe zu ihm verloren hat, beurteilt sie ihn natürlich auf der Grundlage ihrer jüngsten Erfahrungen mit ihm (z die Trennung).

Wenn sie also gerade denkt, dass ihr Ex ein Idiot ist und dass sie erleichtert ist, dass sie sich getrennt haben, wird sie seine Nachrichten natürlich negativ sehen, anstatt ihm im Zweifelsfall Recht zu geben.

Wenn Sie also wieder mit ihr zusammen sein möchten, versuchen Sie es nicht per SMS.

Der effektivste Ansatz ist, sie anzurufen, einige ihrer Gefühle für dich zu entfachen und sich dann persönlich mit ihr zu treffen, damit sie dein neues Ich erleben und dich zurückhaben möchte.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist …

4.Vorausgesetzt, sie will dich zurückhaben, wenn du einfach aufhörst, sie zu kontaktieren

Das kann funktionieren, wenn Ihr Ex noch Gefühle für Sie hat und insgeheim hofft, dass Sie und sie die Dinge regeln werden.

In einem Fall, in dem sich eine Frau jedoch von einem Mann getrennt hat, weil sie sich nicht mehr sexuell oder romantisch zu ihm hingezogen fühlt, wird er sie für ein paar Wochen oder sogar Monate nicht kontaktieren, was sie normalerweise feiern wird.

Es wird ihr auch die Zeit geben, die sie braucht, um weiterzumachen und einen neuen Mann zu finden, mit dem sie sich sexuell und emotional treffen kann.

Dann, wenn ihr Ex wieder auftaucht und sie wieder kontaktiert, wird sie selbstbewusst sagen können: „Tut mir leid, aber ich bin jetzt mit jemand anderem zusammen und ich bin glücklich. Bitte akzeptiere das und lass mich in Ruhe. Wiedersehen."

Also, wenn du nicht willst, dass dir das passiert, bleib dran und nutze jede Interaktion, die du mit deiner Freundin hast, um ihre Gefühle für dich zu reaktivieren.

Je mehr Respekt und Anziehungskraft du ihr gibst, desto mehr wird sie wieder bei dir sein wollen.

Ignorieren Sie sie andererseits und riskieren Sie, sie zu verlieren.

5.Nicht zu wissen, dass es in den meisten Fällen schnell und einfach ist, eine Ex-Frau zurückzubekommen

Einen Ex zurückzubekommen kann schwierig sein, wenn du den falschen Ansatz verwendest, aber es kann tatsächlich sehr einfach sein, wenn du den richtigen verwendest.

Anstatt also viel Zeit damit zu verschwenden, Dinge auszuprobieren, die fast nie funktionieren, wenn Sie versuchen, eine Ex-Frau zurückzubekommen (z , besonders nett und süß zu ihr zu sein und so zu tun, als wolltest du von nun an nur noch befreundet sein), und konzentriere dich darauf, das zu tun, was wirklich funktioniert.

Mit anderen Worten…

  • Interagiere mit ihr per SMS, E-Mail, Social Media und vor allem am Telefon und wecke einige ihrer Gefühle für dich, indem du ihr ein gutes Gefühl gibst, wieder mit dir zu sprechen.
  • Triff dich mit ihr und lass sie dein neues Ich erleben.
  • Triff dich sexuell mit ihr und blase sie um den Verstand.

So wird es gemacht.

Alle Kategorien: Dating